Service­gebiet

Mobility-on-Demand steht Dir in ganz Neustadt zur Verfügung!

Nicht nur in der Kernstadt, sondern auch in den entfernteren Ortsteilen kannst du Mobility-on-Demand buchen! Im gesamten Stadtgebiet ist ein dichtes Netz an Haltepunkten, unsere MoDstops, eingerichtet, an denen du zu- und aussteigen kannst. Insgesamt 201 MoDstops gibt es bereits (Stand: Januar 2022)!

In der Kernstadt und den Ortsteilen Hambach, Diedesfeld, Haardt, Königsbach, Gimmeldingen und Mußbach liegen die Haltepunkte 400 Meter auseinander.
Das heißt: egal wo du stehst, brauchst du nur maximal 200 Meter zu laufen, um zu einem MoDstop zu gelangen!

Die etwas entfernteren Ortsteile "in der Ebene" (Lachen-Speyerdorf, Duttweiler und Geinsheim) sind derzeit noch mit jeweils 1- 2 MoDstops angebunden. Das wird aber natürlich nicht so bleiben (siehe unten).

Welche Erweiterungen stehen noch an?

Nachdem wir schneller als geplant die Haltepunkte-Netze in Gimmeldingen, Mußbach und Königsbach verdichtet haben, geht unser Blick nun "in die Ebene":

Die Ortsteile Lachen-Speyerdorf, Duttweiler und Geinsheim sollen spätestens in der zweiten Jahreshälfte 2022 ein ebenso dichtes Netz an MoDstops erhalten, wie alle anderen Neustadter "Weindörfer" und die Kernstadt auch.

Wir freuen uns schon darauf, dort dann auch neue Kundinnen und Kunden begrüßen zu können!

Neben dem Ausbau von MoDstops in den Stadtteilen, sind wir nach wie vor dabei, diese auch sichtbar zu machen, zum Beispiel mit Schildern an Laternenpfählen. So kannst du die Haltepunkte künftig noch besser finden.

Phasen
1

2

3

4

5

6

Phase:

MoDstops

Hier ist eine aktuelle Übersicht der MoDstops. Sie sind jeweils mit einem Foto hinterlegt: